Hirter Bier

Category

Do it yourself

1075 0

Die Schöne und das Bier…

Do it yourself

Dass Bier kein reines Männergetränk ist, liegt längst auf der Hand – Nicht zuletzt wegen der großen Vielfalt in der Auswahl wird im Hirter-Sortiment jedermann und jederfrau auf seine und ihre Kosten kommen. Allerdings hat der Hopfen viele weitere, erstklassige Eigenschaften, die Menschen mit einem ausgeprägten Hang zum Schönen und zum Genuss interessieren werden.

1. Gerstensaft gibt Haaren Kraft

Im Folgenden empfehlen kein Hirter sondern ein weniger hochwertiges Bier zu verwenden. Wäre ja schade darum. Vermengt man zum Beispiel einen Eidotter mit etwas Bier so erhält man ein Selbstgemachtes Shampoo. Die Inhaltstoffe des Gerstensaftes versorgen die Haare und die Kopfhaut mit Spurenelementen und Vitaminen. So verleiht das Bier dem Haar Volumen und frischen Glanz. Alternativ lässt sich auch eine Pflegespülung aus einer Bier- Honig- Mischung herstellen. Diese sollte etwa 15 Minuten einwirken und dann mit lauwarmen Wasser ausgespült werden. Das Resultat? Eine volle, voluminöse Haarpracht und 15 entspannte Minuten, in denen man ohne Hast und Eile ein kühles Hirter Bier zischen kann… 😉

1166 0

Bier oder Cocktail – warum nicht beides?

Do it yourself

Man stelle sich eine hippe Bar in einer der Metropolen dieser Welt vor, die Stimmung ist fröhlich und ausgelassen, Menschen führen gute Gespräche und entspannen sich nach einem intensiven Tag bei Gin Tonic, Pina Colada oder Cubeer Libre. Moment – CuBEER Libre?!
Richtig gelesen, Cocktails und Bier sind nämlich zwei Begriffe, die sich nicht ausschließen, sondern perfekt ergänzen. Wer diesen Blog regelmäßig verfolgt, hat sicherlich bereits gemerkt, welch vielfältiges Getränk das Bier ist. Unser geliebter Gerstensaft besticht mit einer großen Sortenvielfalt, die kreativen Braumeistern hinsichtlich Farbe, Aroma und Geschmack ein breites Spektrum an verschiedenen Kombinationen anbietet.
Aber Bier kann auch darüber hinaus noch viel mehr! Diese Lust an neuen Geschmackserlebnissen lässt sich ins nahezu Unermessliche steigern, wenn man offen für eine neue Welt ist, die auf vielen Cocktail-Karten (noch) sehr exotisch wirkt: Bier-Cocktails (und damit ist nicht nur der Radler gemeint 🙂 ). Die Vorteile von Mixgetränken auf Basis von Hopfen und Malz sind nämlich nicht von der Hand zu weisen: Biercocktails haben im Allgemeinen weniger Alkohol als andere Drinks, sind erfrischend und auf alle Fälle ein Eye-Catcher.

Salat Cesar Style
2274 0

Gesunde Gerichte mit Bierempfehlung

Do it yourself

Vorbei ist’s mit der Weihnachtsschlemmerei! Nach all den Keksen, Heilig Abend Sünden und dem deftigen Stefanietagsschmaus wird es Zeit für den Neujahrsvorsatz – leichtere Küche ist angesagt. Was nicht bedeutet, dass ihr auf euer passendes Hirter verzichten müsst. Hier ein paar Rezeptideen um den Keksbauch wieder wegzubekommen und den Bierbauch fürs neue Jahr zu pflegen.!

Aufstriche mit feinstem Hirter Bier
2697 0

Aufstrichbrötchen mit Hirter Bier

Do it yourself

Es kommen Freunde zu Besuch? Ein paar Bier im Kühlschrank aber sonst gähnende Leere? Hier ein paar Ideen mit denen ihr den Hunger stillt und eure Gäste glücklich macht. Die Hauptzutat unserer Brötchen? Natürlich Hirter Bier!

2065 0

So kombinierst du Bier mit deinem Essen!

Do it yourself

Die Hirter Brauerei bietet ein umfangreiches Sortiment an naturbelassenen Bierspezialitäten. Vom vollmundigen Hirter Märzen Klassiker über das fruchtig-frische Hirter Weizen bis zum süffigen Hirter Biohanfbier – das richtige Bier untermalt den Geschmack einer jeden Mahlzeit. Der hopfige Charakter des Bieres ist eine ideale Kombination zum Essen. Aber was passt am besten zum deftigen Würstl vom Grill, leichten Sommersalat oder süßen Dessert? Wir haben zu jeder Mahlzeit das richtige Bier für euch!

896 0

Ein Hit: Überbackene Kartoffeln mit Speck und Käse

Do it yourself

Nach einem langen Arbeitstag gibt es kaum etwas besseres, als sich gemütlich vor die Glotze zu hauen. Was dabei natürlich nicht fehlen darf, sind die richtigen Snacks. Und die kommen heute backofenfrisch aus dem Rohr. Dass ihr dabei kaum etwas selber machen müsst, lest ihr hier.