Hirter Bier

Category

Allgemein

1025 0

Das Märzen – „Everybody’s Darling“ der Biere

Allgemein

„Ein Bier, bitte!“. Dieser Ausspruch ist oft der Beginn einer tollen Begegnung, eines netten Gesprächs oder, ganz einfach, einer guten Zeit. Hierzulande bestellt man mit diesen drei Worten in den allermeisten Fällen aber nicht irgendein Bier, sondern ein Märzen, den heimischen Bierstil, der mit einem Marktanteil von über 60 Prozent (Stand: 2016) den österreichischen Biermarkt eindeutig dominiert.

1001 0

Ein Hoch auf die Gemütlichkeit – Das Landgasthaus Binder im Holz

Allgemein

Authentisch. Gemütlich. Einfach echt und echt einfach – spätestens, wenn man die Schwelle zur Gaststube im Landgasthaus Binder im Holz übertritt, spürt man: Es heimelt. Ein bodenständiger Gasthof, wie sie heute langsam seltener werden, findet sich in der beschaulichen Gemeinde Schleißheim in der Nähe von Wels. Ein Lokalaugenschein der urigen Sorte.

1170 0

Das Bierglas – der Genuss-Transporter

Allgemein

Bier, unser geliebter Gerstensaft soll erfrischen, entspannen oder einfach einen genussvollen Beitrag zu einem tollen Gespräch oder einem guten Essen leisten. Oft wird jedoch nicht bedacht, wie ebendieser Genuss noch gesteigert werden kann. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Bierglas, es arbeitet sozusagen als „Genuss-Transporter“. Die Wahl des richtigen Glases erscheint auch deshalb sinnvoll, weil unsere Nase wesentliche Aufgaben der Sinneswahrnehmung übernimmt, während die Zunge im Wesentlichen nur fünf Geschmäcker wahrnehmen kann. So können beispielsweise hopfenbetonte Biere wie ein Pils ihr volles Potential erst im richtigen Glas optimal ausschöpfen. Die Kohlensäure befördert die feinen Hopfenaromen nach oben und macht diese durch die große Glasöffnung mit allen Sinnen wahrnehmbar.

1841 0

Mit Murmeltieren und Steinböcken flirten – das Rifugio Brazzà am Fuße des Montasch

Allgemein

Nur wenige Kilometer südlich der österreichischen Staatsgrenze, wo drei Staaten nebeneinander liegen, befinden sich die Julischen Alpen. Dieser schroffe und mystische Gebirgszug, dessen kühne Kalkgipfel sich wie Burgen in Richtung Himmel strecken, beherbergt aber durchaus auch sanftere und weichere Gegenden, die idyllisch und einladend wirken. Eine dieser Hochflächen ist das Almgebiet unter der mächtigen Südostkette des Montasch, das Altopiano del Montasio. Dieses facettenreiche Gebiet ist eine Ganzjahresdestination für Bergfreunde – egal ob Langlaufen oder Tourengehen im Winter oder ausgiebige Klettertouren und Wanderungen im Sommer. Interessant ist aber auch das Frühjahr, wenn man in den noch teilweise schneebedeckten Hängen den äußerst zutraulichen und in großer Population vorhandenen Murmeltieren beim Aufwachen zuschauen kann.

Geschichte des Bieres
1029 0

Der beste Fehler aller Zeiten – oder, wie das Bier zu den Menschen kam

Allgemein

Sitzen wir heute bei einem kühlen, entspannenden Glas Bier, so sollten wir vor allem einmal eines tun: Genießen. Jedoch kann es ab und an nicht schaden, sich ein bisschen mehr Gedanken über das „Kühle Blonde“ im Glas zu machen. Wir trinken nicht einfach nur ein Bier, wir halten ein Produkt in Händen, das sich über einen Zeitraum von 6.000 Jahren zu dem entwickelt hat, was es heute ist.