Wenn sich Genuss, Qualität und Tradition in der Region treffen und ein gemeinsames Ganzes bilden, dann ist das Resultat in den allermeisten Fällen ein ganz besonderes Erlebnis. Der Marktplatz Mittelkärnten repräsentiert dieses einzigartige Erlebnis und Lebensgefühl auf eindrucksvolle Weise.

Nicht weniger als 45 Mittelkärntner Betriebe sind es schon, die sich an dem sinnlichen Streifzug beteiligen, der es sich zum Auftrag gemacht hat, die Verlockungen, Genüsse und Handwerkskünste der Region erlebbar und spürbar zu machen – Tendenz steigend. Hinter der binnen kürzester Zeit höchst erfolgreichen Initiative steht der gleichnamige Verein mit Sitz in St. Veit an der Glan. „Der Verein ‚Marktplatz Mittelkärnten‘ wurde zur Stärkung der regionalen Kulinarik, der regionalen Kultur und des regionalen Handwerks ins Leben gerufen. Wir sind eine Initiative mit unterschiedlichen Unternehmen, die für hohe Qualität, regionale Verwurzelung und Liebe zum Beruf und zu den Produkten stehen“, erklärt uns Vereinsobfrau Ingrid Bachler den Antrieb des Kollektivs, das sich voll und ganz den vielfältigen Schätzen und Traditionen verschrieben hat. Ein Engagement, das von allen Beteiligten ein unschätzbares Maß an Leidenschaft verlangt.

Leidenschaft. Genuss. Tradition. Nachdem ihr ja alle aufmerksame Leser unseres Blogs seid 😉 , könnt ihr euch sicher schon denken, dass sich auch die Privatbrauerei Hirt im Marktplatz Mittelkärnten sehr gut aufgehoben fühlt und sich führend an dessen Aktivitäten beteiligt. Und tatsächlich: „Mit der Privatbrauerei Hirt als Marktplatzmitglied haben wir einen starken und tatkräftigen Partner an der Seite, der all dies verinnerlicht und nach innen und außen lebt und transportiert“, erklärt Obfrau Bachler.

Genuss ist heute nicht nur ein Statement, er will erlebt, gefühlt und am Ende auch schlicht gelebt werden. Nicht umsonst steht beim Marktplatz Mittelkärnten eben dieses Genusserlebnis mit Wohlfühlfaktor im Vordergrund, wie uns auch Andreas Duller, der Geschäftsführer der Tourismusregion Mittelkärnten erzählt: „Die Tourismusregion Mittelkärnten setzt auf qualitativ hochwertige Angebote. Der Gast will sich wohlfühlen, etwas erleben und genießen. Viele Einzelbausteine sind nötig, um ein erfolgreiches Ganzes zu kreieren“. Ein Gesamtpaket, das für die Betriebe auf sich allein gestellt deutlich schwieriger zu gestalten wäre, als in einem Kollektiv, das sich einem gemeinsamen Ziel verschrieben hat, wie Duller weiter ausführt: „Mit dem Verein Marktplatz Mittelkärnten ist es gelungen Unternehmer aus den verschiedensten Sparten zusammenzubringen und so dem Gast ein stimmiges Angebot zu bieten.“

Die Privatbrauerei Hirt sieht sich hier, als einer der traditionsreichsten Betriebe in ganz Kärnten, in einer besonderen Rolle und unterstützt die Ziele des Vereins nach Kräften und mit der typischen Leidenschaft, die man aus Hirt bereits kennt. Andreas Duller dazu: „Die Brauerei Hirt als Partner der Region und als Mitglied des Verein Marktplatz Mittelkärnten ist ein wesentlicher Faktor bei der Positionierung der Marke ‚Marktplatz Mittelkärnten‘ und ein Fixpunkt in der Region für Gäste und Einheimische.“ Eine Initiative, die nicht nur bei Genießerinnen und Genießern ankommt, sondern sich über zahlreiche Aufmerksamkeit freuen darf – Erst jüngst konnte man Anfang November den Regionalitätspreis der Woche Kärnten in der Kategorie Marktplatz, Region und Handwerk gewinnen. Eine Auszeichnung, auf der sich sicher keiner der Betriebe ausruhen wird, sondern die im Gegenteil einen weiteren Ansporn für Marktplatz Mittelkärnten darstellt. Es ist also noch sehr viel geplant, und so viel sei verraten: Die Ideen gehen noch lange nicht aus! Ihr dürft also gespannt sein. 😊

Verein Marktplatz Mittelkärnten
Hauptplatz 23
A-9300 St. Veit/Glan
Tel.: +43(0) 4212 / 45 607 32
Email: tourismus@kaernten-mitte.at
https://marktplatzmittelkärnten.at/
https://www.facebook.com/marktplatzmittelkaernten/
https://www.instagram.com/marktplatzmittelkaernten/