Es ist der klingendste Name im österreichischen Eishockey. Rekordmeister, Traditionsverein, echte Leidenschaft in Bewegung – Das alles ist der EC KAC. Wir haben uns bei einem der renommiertesten Eishockeyvereine in Mitteleuropa einmal aufs Glatteis begeben…

Es ist ein freundlicher, sonniger aber bitterkalter Novembertag, als wir vor der Klagenfurter Stadthalle stehen. Es ist unverkennbar – das hier ist die Heimat des bekanntesten Eishockeyvereins Österreichs. Man spürt Hockey in dieser Stadt. Der echten Leidenschaft, die den KAC umgibt, kann man sich nicht entziehen. „Völlig richtig, ohne Leidenschaft kannst du einfach kein Eishockey spielen“, erklärt uns Sylvia Frank, verantwortlich für Marketing, Sponsorship und Merchandising bei den „Rotjacken“ aus Klagenfurt. Eine Pionierrolle für Eishockey in Österreich nimmt er ein, der im Jahre 1909 gegründete KAC – Der älteste Hockeyverein des Landes ist mit seinen 30 Meistertiteln auch bei weitem der erfolgreichste.

Es ist die Mischung aus Leidenschaft und Tradition, die bei den Klagenfurtern in einem modernen, zeitgemäßen Gewand auftreten. „Wir besinnen uns auf unsere Wurzeln, sind stolz auf unsere Geschichte. Bei aller Tradition musst du aber auch mit der Zeit gehen“, erklärt uns Sylvia Frank die Philosophie der „Roten“. Tradition trifft Moderne. So fasst man beim KAC das Selbstbild treffend zusammen.
Echte Leidenschaft. Tradition. Offenheit für Neues. Eigenschaften, die nicht nur den KAC definieren, sondern mit Hirter Bier auch bei einem langjährigen Partner der Klagenfurter Athletiker Tag für Tag gelebt werden. „Hirter Bier ist auch in schweren Zeiten immer mit uns gegangen – klar, gerade dann brauchst du umso mehr echte Leidenschaft“, erzählt uns Sylvia Frank. Stichwort schwere Zeiten – gerade deswegen ist Hirter der Unterzahlsponsor des KAC. Wenn also ein Klagenfurter Spieler eine im Eishockey übliche Zeitstrafe erhält, wird diese Unterzahl von Hirter Bier präsentiert. Mit überraschendem Ergebnis, wie uns Frank lachend erzählt: „Das ist eigentlich recht schräg, in Unterzahl treffen wir nämlich gefühlt besonders oft!“ Tja, es bestätigt sich halt wieder einmal, was wir schon lange wussten – Echte Leidenschaft bewirkt oft regelrechte Wunder 😉

„Hirter Bier ist immer verlässlich, flexibel, und wenn’s mal was zu feiern gibt, lassen sie sich auch immer wieder etwas einfallen“, fasst Sylvia Frank das Verhältnis des Traditionsvereins mit der Privatbrauerei Hirt zusammen, und spielt damit vor allem auf vergangene Meisterfeiern an. „Wir hätten für’s nächste Mal vielleicht schon eine Idee, aber da wollen wir noch nicht zu viel verraten – es hat aber mit der Farbe Rot zu tun“, schmunzelt die Marketingmanagerin.
Wenn das so ist, wünschen wir dem EC KAC natürlich, dass wir bald wieder etwas Neues für den sympathischen Klub aus Klagenfurt auf die Beine stellen dürfen… Bis dahin wünschen wir den Hockeyfans in und um Kärnten viel Spaß bei den Spielen der Athletiker. Und genießt euer kühles Hirter Märzen in der Klagenfurter Stadthalle 😉

 

Kontakt:
EC KAC (Klagenfurter Athletiksport Club)
Messeplatz 3, 9020 Klagenfurt
Tel.: +43 463 50 28 81
E-Mail: office@kac.at
www.kac.at