Ruhig, idyllisch und im mitten im Grünen gelegen, und doch nur wenige Minuten vom Klagenfurter Stadtzentrum entfernt, nimmt das Schweizerhaus am Kreuzbergl seinen Platz ein. Das Traditionshaus ist ein äußerst beliebter Treffpunkt für passionierte Genießer – und es ist vor allem die Leidenschaft, die den Wirt und Hirter Bier zusammengebracht hat. Wir haben dem Betrieb einen Besuch abgestattet.

Es gibt sie noch, diese Orte, an denen sich selbst der erstmalige Besucher sofort willkommen fühlt. Sei es die Ruhe am grünen Kreuzbergl über Klagenfurt oder das einnehmende Wesen des Wirts, der Tag für Tag beweist, wie aus regionalen Zutaten raffiniert-köstliche Gerichte entstehen können – ja, hier kommt man gerne hin. „Ich mache das einfach gern. Und um etwas gut zu machen, muss man es ja auch gerne machen“, erklärt uns der Betreiber des Schweizerhauses, Jürgen Kruptschak. Manch einer mag das als Phrase benutzen – in diesem Fall besteht zu dieser Annahme kein Grund. Hier ist echte Leidenschaft am Werk.

Seit 11 Jahren betreibt der gelernte Koch Kruptschak das Schweizerhaus, das in seiner heutigen Form bereits seit 1852 auf dem oft als Klagenfurter Hausberg bezeichneten Kreuzbergl steht. Nur zwei Jahre vor der Eröffnung hatte übrigens Kaiser Franz Joseph höchst persönlich im Rahmen seines Besuchs der Landeshauptstadt dem Berg einen Besuch abgestattet. Dieser Besuch gilt heute als der Startschuss für die Erschließung und Nutzung des 517 m hohen „Bergls“.

Das traditionsreiche Schweizerhaus ist heute stolz auf seine betont regionale Küche, die ausschließlich auf Produkte aus der näheren Umgebung aufbaut. „Da weißt du einfach woran du bist. Ich würde als Gast auch wissen wollen, woher das Fleisch auf meinem Teller kommt. Außerdem stimmt die einfach die Qualität“, so Jürgen Kruptschak, dessen Begeisterung für die Region klarerweise auch beim Bier nicht Halt macht.
„Hirter ist für mich das einzige echte Kärntner Bier, schon weil sie wirklich unabhängig sind“, erklärt uns der Wirt, und fügt noch einen weiteren ausschlaggebenden Grund hinzu: „Was uns aber wirklich zusammengebracht hat, ist die Leidenschaft. Sie treibt mich in meiner Arbeit an, und bei Hirter ist es genauso – das spürst du einfach.“ Selbst erleben lässt sich das zu vielen Anlässen, wie etwa bei den Bierverkostungen im Schweizerhaus, wo vor kurzem der Hirter-Braumeister Roland Winter persönlich durch den Abend führte und den Gästen die verschiedenen Biertypen von Hirter Märzen, Privat Pils, 1270er und viele mehr näherbrachte.

Als wir das Schweizerhaus wieder verlassen, kommt uns eine altbekannte Weisheit in den Sinn: Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt. Nun, im Lichte dieses Lokalaugenscheins sind wir uns sicher: Für die Leidenschaft gilt das auf jeden Fall auch…

 

Kontakt:
Hotel Restaurant Schweizerhaus
Kreuzbergl 11, 9020 Klagenfurt
Tel.: +43 463/56721
E-Mail: office@schweizerhaus.co.at
www.schweizerhaus.co.at