Salat Cesar Style

Vorbei ist’s mit der Weihnachtsschlemmerei! Nach all den Keksen, Heilig Abend Sünden und dem deftigen Stefanietagsschmaus wird es Zeit für den Neujahrsvorsatz – leichtere Küche ist angesagt. Was nicht bedeutet, dass ihr auf euer passendes Hirter verzichten müsst. Hier ein paar Rezeptideen um den Keksbauch wieder wegzubekommen und den Bierbauch fürs neue Jahr zu pflegen.!

Salat Cesar Style

Salat Cesar Style

Zutaten jeweils für zwei Personen

• 200 g grüner Salat
• 1 Handvoll Cocktailtomaten
• 1 Avocado
• 2 Toastbrotscheiben
• 1 Eidotter
• 80 ml Jogurt
• 2 Sardellenfilets
• 2 ELOlivenöl
• 2 EL Weißweinessig
• 2 Knoblauchzehen
• Parmesan
• Saft einer halben Zitrone

Die Zubereitung:
Für das Dressing Eidotter, Sardellenfilets, Olivenöl, Weißweinessig, Knoblauchzehen und ein wenig geriebenen Parmesan pürieren. Mit Jogurt und Zitronensaft vermengen. Abschmecken mit Salz und Pfeffer.

Grünen Salat mit Cocktailtomaten und Avocado in einer Schüssel vermischen. Toastbrot in Stücke schneiden und in einer Pfanne knusprig braten. Salat mit Dressing übergießen und mit Toastbrot und Parmesanscheiben anrichten. Mahlzeit! 🙂

TIPP: Das vollmundige Hirter Zwickl passt übrigens hervorragend zu Salatvariationen!

Salat Cesar Style

 


Gefüllter Paprika mit Couscous und Feta

Gefüllter Paprika mit Couscous und Feta

Zutaten jeweils für zwei Personen

• 100 g Couscous
• 3 Knoblauchzehen
• 30 g Oliven
• 3 EL Olivenöl
• 100 g Schafskäse
• 2 Spitzpaprika (rot) 1 EL Thymian
• 1 Dose passierter Tomaten
• 1 kleine Zucchini
• 1 Zwiebel

Die Zubereitung:
Stiele, Kerne und weißen Scheidewände der Paprikas entfernen. Paprika waschen und beiseite stellen. Couscous mit der doppelten Menge Suppe oder Salzwasser übergießen und kurz abkühlen lassen.

Knoblauch, Oliven, ½ Zwiebel und Zucchini klein hacken. Mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und Thymian unter den Couscous mischen. Paprika mit der Couscousmasse befüllen, mit zerbröckeltem Schafskäse belegen und in eine Auflaufform legen

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die restliche Zwiebel darin anschwitzen. Passierte Tomaten dazugeben, aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tomatensauce über die Paprika gießen und Ofen bei 180°C für etwa 50 Minuten garen. Zum Schluss mit restlichem Schafskäse garnieren.

TIPP: Dazu empfehlen wir euch übrigens einen erfrischenden Hirter Kräuterradler!

Gefüllter Paprika mit Couscous und Feta

 


Avocado Hendl Wrap

Avocado Hendl Wrap

Zutaten jeweils für zwei Personen

• 300 g Hähnchenfilet
• 2 Avocados
• 2 Handvoll Cocktailtomaten
• 1 EL Olivenöl
• 1 Jogurt
• 3 Knoblauchzehen
• 1 Handvoll Schnittlauch
• 1 Paprika
• 1 kleine Zwiebel
• 4 Tortillas mittlere Größe

Die Zubereitung:
Hendlfilet und Zwiebel in Stücke schneiden, nach Belieben würzen und mit Olivenöl anbraten. Avocado, Tomaten und Paprika klein schneiden.
Knoblauch pressen und mit gehacktem Schnittlauch unter Jogurt mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tortillas nach Wunsch mit Gemüse sowie gebratenem Hendl belegen, mit Jogurtsauce verfeinern. Mahlzeit! 🙂

TIPP: Unser Hirter 1270er, mit seinem karamellisiertes Braumalz, eignet sich hervorragend zu Gerichten mit Geflügel!

Avocado Hendl Wrap

 


 Zucchini im Prosciutto Mantel

Zucchini im Prosciutto Mantel

Zutaten jeweils für zwei Personen

• 2 Zucchini
• 12 Scheiben dünn aufgeschnittenen Prosciutto
• 2 Stiel Oregano
• 2 Stiel Thymian
• 4 Knoblauchzehen
• 4 EL Olivenöl
• 4 mittelgroße Kartoffeln

Die Zubereitung:
Zucchini waschen, trocken reiben, Blüten- und Stielansatz wegschneiden. Der Länge nach in Scheiben schneiden. Einen Oregano- und Thymianstiel fein hacken. Die gehackten Kräuter mit Olivenöl, zwei Knoblauch, Salz und Pfeffer zu einer Marinade verrühren. Die Zucchinischeiben mit der Marinade bestreichen.

Jede Zucchinihälfte mit Prosciuttoscheiben umwickeln. Alufolie in der Länge der Zucchini abreißen. Die Zucchinischeiben jeweils auf die Alufolie setzen und einwickeln. Auf dem heißen Grill ca. 10 Minuten grillen. Zucchini im Prosciuttomantel aus der Folie wickeln und auf Tellern anrichten.

Kartoffeln schälen und ein paar Minuten vorkochen. Danach in Scheiben schneiden und in Auflaufform eben. Mit restlichem Olivenöl, Kräutern und Knoblauch vermischen. Backrohr auf 180 Grad aufheizen und Kartoffelscheiben goldbraun braten. Mahlzeit! 🙂

TIPP: Das Hirter fresh ist die perfekte kalorienbewusste Wahl zum Essen!

Zucchini im Prosciutto Mantel

Zucchini im Prosciutto Mantel